Blut tonisieren, Gemüse, Hitze eliminieren und Feuer reduzieren, Hitze eliminieren und Toxine ausleiten, Nahrungsmittel, Nässe Feuchtigkeit ausleiten, Qi tonisieren, Schleim auflösen, Stuhlgang regulieren, Yin tonisieren

Algen

Algen

Algen haben ein sehr grosses und starkes Wirkpotential! Der Geschmack ist je nach Sorte leicht meersalzig und würzig. Sie werden nicht nur in der Küche sondern auch in der Kosmetik als Reinigende Substanz, oder in der Nahrungsmittelergänzung zum Beispiel als Kapseln verwendet.

In der TCM werden die Braun- und Rotalgen bei Schleim Krankheiten eingesetzt: Verhärtungen, Knoten, Tumore, Lymphdrüsenschwellungen, Hypertonie etc.
Bei solchen Indikationen sind regelmässige Einnahmen nach Angaben des Therapeuten oder Therapeutin wichtig.

Da sie nicht nur Schleim sondern auch Nässe Feuchtigkeit ausleiten, wirken sie gut bei Übergewicht, Ödeme, Cellulite und erhöhtem Cholesterin LDL. Algen sind allgemein gute Ausleiter, auch von Toxinen. Sie haben eine sehr reinigende und klärende Wirkung (deshalb auch ihr Einsatz in der Kosmetik). Ihr hoher Mineral- sowie Vitamingehalt tonisiert das Yin und das Blut. Im Vergleich zu anderen Pflanzlichen Nahrungsmittel enthalten Algen sehr viel Eiweiss – was sie für Vegetarier und Veganer sehr wertvoll macht.

Bei Yang-Mangel müssen Algen mit wärmenden Nahrungsmitteln kombiniert werden und bei Schilddrüsenerkrankungen muss die therapeutische Verwendung genau kontrolliert werden.

Zertifizierte “Bio” Algen können bei Algaran http://www.seaweedproducts.ie 
aus Irland bestellt werden! Neben den Klassiker wie Wakame, Kombu und der bei uns sonst schwer erhältlichen Dulse können da sogar Algen-Spaghetti bestellt werden, welche sich sehr gut für Pastagerichte oder sogar als Pastaersatz eignen!