All posts filed under: Blut tonisieren

kürbis

Kürbis

Viele freuen sich zu Recht wahnsinnig auf den Kürbis, wenn der Herbst beginnt. Ich freue mich auch, aber mehr fürs Auge, nicht für die Küche. Ich versuche mich aber immer wieder und probiere ab und an, was neues mit dem Kürbis zu zaubern. Der Kürbis ist super lange haltbar (kühl und trocken), darum auch ein […]

apfel

Apfel

Der Apfel ist wie die Birne super gesund! Obwohl ich natürlich der Grösste Fan der Birne bin, muss ich auch dem Apfel einen Ehrenplatz bereithalten. Apfelmus wurde schon früher über den Winter gegessen, wenn es wenig Gemüse aus dem Garten gab. Ob zu Omeletten, Chnöpfli, oder Maluns. Es war quasi das Gemüse des Winters. Trockener […]

Aprikosen

Aprikosen

Diese wunderschönen weichen, fast pudrigen Früchte sind nicht nur herzhaft fein, sondern super erfrischend über die heisse Jahreszeit. Ihre Saison hier bei uns reicht von Juni bis September, und auch einmachen kann man sie sehr gut. Obwohl ich ja der Meinung bin, Früchte einzumachen ist etwas schade, da man dann meist, Zucker zuführt. Falls man […]

Randen

Randen

Die Rande gibt ihre Wirkung schon mit ihrer Farbe preis: Sie tonisiert das Blut! Bei Blut-Mangel kann man sie gut mehrmals wöchentlich gekocht essen. Kinder sollten die Randen nur in gekochter Form geniessen, da sie roh nicht sehr einfach verdaulich ist. Es gibt Kinder, die essen sie schubweise sehr gerne, nämlich dann, wenn sie besonders […]

Federkohl, Blattgemüse

Federkohl und co.

Nachdem die letzten Blätter der Bäume mit ihrer goldgelben und roten Farbe die letzte Wärme des Sommers nochmals aufleuchten lassen, fallen sie nun langsam aber sicher alle zu Boden und es beginnt nun eine etwas kältere Jahreszeit. Im Herbst, der Jahreszeit der Wandlungsphase des Metalls entwicklen viele ihre Hautprobleme wie Neurodermitis, Psoriasis oder trockner Haut, […]

vegane Kinder

Vegane Kinder

Bilder: Bobo Choses: www.bobochoses.com Viele von euch haben sich vielleicht schon gefragt, ob es möglich ist, sein Kind vegan zu ernähren. Wenn das eigene Kind plötzlich kein Fleisch mehr essen will (das gibt es), und vielleicht zusätzlich noch an Lactoseintoleranz leidet, dann wird man zwangsläufig mit dieser Frage konfrontiert! Und JA, es ist möglich, sein […]

Kinderheilkunde

Phytotherapie für Kinder

Auch in der Kinderheilkunde gibt es ganz viele Pflanzen, welche eingesetzt werden können. Gerade auf den Winter zu, wenn sich die Erkältungen häufen und man das Gefühl hat, dass die Kinder monatelang Husten oder laufende Nasen haben, kann es sich sehr lohnen, sich im alternativmedizinischen Bereich umzusehen. Ich kann da die Gemmotherapie und Spagyrik wärmstens […]

Birne

Birne

Die Birne ist eine unterschätzte Frucht – wie sehr wünschte ich mir einen Birnbaum in meinem Garten! Die Birne hat eine befeuchtende Eigenschaft für die Lunge und den Hals, also ist sehr gut bei Lungen-Yin-Mangel: zum Beispiel bei trockenem Husten oder Asthma. Während der Erntezeit der Birnen häufen sich nämlich auch die Infekte, und da […]

Kohl

Kohl, Weisskohl

Der Kohl ist eine wahre Energieknolle. Schon seit je her weiss man sie als Vitamin C Spender im Winter sehr zu schätzen. Weisskohl ist ein sehr verdauungsförderndes Gemüse, welches, wenn es zu rohem Sauerkraut verarbeitet wird, die Darmflora reguliert (durch Milchsäurebakterien). Bei Darmflorastörungen sollte man jeden Tag 2 EL Sauerkraut essen. Wichtig ist aber, dass […]