All posts filed under: Wind-Kälte eliminieren

Salbei

Salbei

Der “Echte Salbei”, in Latein “Silvia offizinale” ist in ganz Europa verbreitet und wir lieben ihn für seine entzündungshemmende Wirkung im Hals und Rachen. Es gibt aber noch weitere Salbeisorten, beinahe 1000, aber die meisten sind nur Zierpflanzen. Den “echten Salbei” sollte man im Winter immer im Vorrat haben, denn auch für Sinusitis, Husten oder […]

Kinderheilkunde

Phytotherapie für Kinder

Auch in der Kinderheilkunde gibt es ganz viele Pflanzen, welche eingesetzt werden können. Gerade auf den Winter zu, wenn sich die Erkältungen häufen und man das Gefühl hat, dass die Kinder monatelang Husten oder laufende Nasen haben, kann es sich sehr lohnen, sich im alternativmedizinischen Bereich umzusehen. Ich kann da die Gemmotherapie und Spagyrik wärmstens […]

Zwiebel

Allium cepa – Schon seit Jahrhunderten ist die Zwiebel als Heilmittel bekannt und noch heute hat sie ihren festen Platz unter den natürlichen Hausmittelchen, z. Bsp. als Tee oder Zwiebelwickel. Bei einer beginnenden Erkältung sollte man sofort eine Zwiebelsuppe als Abendessen machen und wenn man Glück hat, kommt man nochmals davon. Die Zwiebel ist sehr immunstimulierend […]

Zitrone

Zitrone

Citrus limon – Eine reichhaltige wunderschöne Frucht, die uns an Italien oder Spanien erinnert, die aber ursprünglich eigentlich aus China und Indien stammt. Die Zitrone galt früher schon als sehr wertvoll und man vermutet, dass sie oder ihre Kerne sogar als Opfergaben Gebrauch nahm. Die Zitrone löst Schleim auf zum Beispiel bei verschleimten Hals (Zitronenschale mit Meersalz […]

Shiso

Shiso

Perilla frutescens – Shiso ist ein schnell wachsendes Kraut, in Japans Küche oft gebraucht, das sich leicht selbst versamt. Es gibt mildere Sorten, welche sich gut für Sushirollen eignen, aber auch intensiv herbe für feine Salate. Therapeutisch ist es gut bei Qi-Stagnation und Schwangerschaftsübelkeit. Ebenfalls lohnt sich ein Versuch bei beginnender Erkältung (Wind-Kälte). Shiso kann man […]

Chili

Chili

capsicum annum – Die Chili hat eine sehr bewegende Wirkung und hilft bei Energieblockaden aber auch Depressionen, da sie Qi und Blut reguliert und bewegt. Wichtig ist es, sie in fein dosiertem Mass einzusetzen. Denn ihre Schärfe kann bei grossen Mengen die Körpersäfte austrocknen, also das Yin und auch das Blut verletzen. Bei beginnender Erkältung mit […]