All posts filed under: Stuhlgang regulieren

Kohl

Kohl, Weisskohl

Der Kohl ist eine wahre Energieknolle. Schon seit je her weiss man sie als Vitamin C Spender im Winter sehr zu schätzen. Weisskohl ist ein sehr verdauungsförderndes Gemüse, welches, wenn es zu rohem Sauerkraut verarbeitet wird, die Darmflora reguliert (durch Milchsäurebakterien). Bei Darmflorastörungen sollte man jeden Tag 2 EL Sauerkraut essen. Wichtig ist aber, dass […]

Birne

Birne

Die Birne ist eine unterschätzte Frucht – sie hat eine befeuchtende Eigenschaft für die Lunge und den Hals, also ist sehr gut bei Lungen-Yin-Mangel oder bei trockenem Husten. Man könnte verdünnten Fruchtsaft (1dl Saft auf 1 Liter Wasser, nicht eiskalt!) über den Tag verteilt trinken. Wichtig ist es, dass der Saft ungesüsst ist und nicht aus […]

Rande

Rande

Die Rande gibt ihre Wirkung schon mit ihrer Farbe preis: Sie tonisiert das Blut! Bei Blut-Mangel kann man sie gut mehrmals wöchentlich gekocht essen. Roh sollte sie nur bei starker Mitte gegessen werden. Sie ist sehr fein, als gekochter Salat mit Feta und Frühlingszwiebeln oder auch als Suppe! Sie reguliert den Stuhlgang zum Beispiel bei […]

Kaki

Diospyros kaki Die antioxidative und adstringierende Wirkung der Kaki ist vor allem nützlich bei Darmerkrankungen wie Colitis ulzerosa, Durchfall oder Hämorrhoiden. Dazu reguliert sie den Stuhlgang auch bei Verstopfung und ist auch abführend. Sie regeneriert die Schleimhaut nicht nur im Darm, sondern auch im Mund z.Bsp. bei Aphten oder Mundgeschwüren. Kakis tonisieren die gesunden Säfte […]

Algenpesto

Algenpesto Zutaten: Wakame, Nori, Arame Algen je 15 g 1 grosse Zwiebel fein gehackt 2 – 3 Essiggurken fein gehackt Kapern 1 EL Essig 1 EL Tamari 8-10 EL Olivenöl Zubereitung: alles fein gehackt mit Sauce anreichern und etwas einwirken lassen. Passt gut zu getoastetem Roggen-Sauerteigbrot.  

Algen

Algen

Algen haben ein sehr grosses und starkes Wirkpotential! Der Geschmack ist je nach Sorte leicht meersalzig und würzig. Sie werden nicht nur in der Küche sondern auch in der Kosmetik als Reinigende Substanz, oder in der Nahrungsmittelergänzung zum Beispiel als Kapseln verwendet. In der TCM werden die Braun- und Rotalgen bei Schleim Krankheiten eingesetzt: Verhärtungen, Knoten, […]