All posts filed under: Qi tonisieren

Erdbeeren pflücken

Erdbeeren

Fragaria spec. Nur schon bei der Betrachtung hat man die Vermutung, dass die Erdbeere was Kostbares und Gesundes sein muss. Das ist sie in der Tat. Sie schützt vor einem erhöhten Cholesterinwert und vor Arteriosklerose und tonisiert unser Qi der Milz, Leber und Niere. Während der Saison kann man sie gut ins tägliche Frühstücksmüsli einbauen […]

kürbis

Kürbis

Viele freuen sich zu Recht wahnsinnig auf den Kürbis, wenn der Herbst beginnt. Ich freue mich auch, aber mehr fürs Auge, nicht für die Küche. Ich versuche mich aber immer wieder und probiere ab und an, was neues mit dem Kürbis zu zaubern. Der Kürbis ist super lange haltbar (kühl und trocken), darum auch ein […]

apfel

Apfel

Der Apfel ist wie die Birne super gesund! Obwohl ich natürlich der Grösste Fan der Birne bin, muss ich auch dem Apfel einen Ehrenplatz bereithalten. Apfelmus wurde schon früher über den Winter gegessen, wenn es wenig Gemüse aus dem Garten gab. Ob zu Omeletten, Chnöpfli, oder Maluns. Es war quasi das Gemüse des Winters. Trockener […]

Randen

Randen

Die Rande gibt ihre Wirkung schon mit ihrer Farbe preis: Sie tonisiert das Blut! Bei Blut-Mangel kann man sie gut mehrmals wöchentlich gekocht essen. Kinder sollten die Randen nur in gekochter Form geniessen, da sie roh nicht sehr einfach verdaulich ist. Es gibt Kinder, die essen sie schubweise sehr gerne, nämlich dann, wenn sie besonders […]

Feige

Feige

Ficus carica – Diese wunderschöne Frucht ist mir erst mit Italienreisen ans Herz gewachsen. Früher gab es die hier selten, und wenn dann schmeckte sie selten, da sie innwendig meist trocken war, und viel zu unreif gepflückt wurde, damit sie beim Transport nicht beschädigt wird. In Italien kann man sie direkt vom Baum wegessen mit […]

Hafer

Hafer

Das Energie Getreide Nummer 1 ist definitiv Hafer. Er wird schon seit je her in der Schweiz angebaut und wurde schon früh kultiviert. Hafer stärkt das Qi jedes Funktionskreises: Lunge-Herz, Milz-Magen-Darm, Leber und auch den des Geistes. Nun, der Geist ist zentral in der chinesischen Philosophie und Medizin. So kann man mit Ernährung auch den […]

Federkohl, Blattgemüse

Federkohl und co.

Nachdem die letzten Blätter der Bäume mit ihrer goldgelben und roten Farbe die letzte Wärme des Sommers nochmals aufleuchten lassen, fallen sie nun langsam aber sicher alle zu Boden und es beginnt nun eine etwas kältere Jahreszeit. Im Herbst, der Jahreszeit der Wandlungsphase des Metalls entwicklen viele ihre Hautprobleme wie Neurodermitis, Psoriasis oder trockner Haut, […]

Susanne Kaufmann

TCM Retreat

Es gibts nichts Besseres, als manchmal einfach die eigenen vier Wände zu verlassen, und nach ein paar Tagen etwas entspannter und mit neuer Energie zurückzukehren. Ich freue mich sehr über die neue Kooperation mit dem Retreat Hotel Post in Bezau. Meine Patienten dürfen da ab nun ein persönliches “Retreating” geniessen, natürlich alles begleitet mit “Traditionell […]

vegane Kinder

Vegane Kinder

Bilder: Bobo Choses: www.bobochoses.com Viele von euch haben sich vielleicht schon gefragt, ob es möglich ist, sein Kind vegan zu ernähren. Wenn das eigene Kind plötzlich kein Fleisch mehr essen will (das gibt es), und vielleicht zusätzlich noch an Lactoseintoleranz leidet, dann wird man zwangsläufig mit dieser Frage konfrontiert! Und JA, es ist möglich, sein […]

Rotbuschtee

Rotbuschtee

Mein absoluter Favorit ist der Rotbuschtee! Rotbusch, oft nur Rooibos genannt, ist in seinem natürlichen Geschmack sehr mild und weich. Er hat etwas erdiges, und trotzdem eine frische Note. (oft wird er leider mit künstlichen Aromen ergänzt.) Viele meiner Patienten verraten mir in der Anamnese, dass sie gerne Tee trinken, und ich merke dann schnell, dass […]