All posts filed under: Qi tonisieren

vegane Kinder

Vegane Kinder

Bilder: Bobo Choses: www.bobochoses.com Viele von euch haben sich vielleicht schon gefragt, ob es möglich ist, sein Kind vegan zu ernähren. Wenn das eigene Kind plötzlich kein Fleisch mehr essen will (das gibt es), und vielleicht zusätzlich noch an Lactoseintoleranz leidet, dann wird man zwangsläufig mit dieser Frage konfrontiert! Und JA, es ist möglich, sein […]

Rotbuschtee

Rotbuschtee

Mein absoluter Favorit ist der Rotbuschtee! Rotbusch, oft nur Rooibos genannt, ist in seinem natürlichen Geschmack sehr mild und weich. Er hat etwas erdiges, und trotzdem eine frische Note. (oft wird er leider mit künstlichen Aromen ergänzt.) Viele meiner Patienten verraten mir in der Anamnese, dass sie gerne Tee trinken, und ich merke dann schnell, […]

Kinderheilkunde

Phytotherapie für Kinder

Auch in der Kinderheilkunde gibt es ganz viele Pflanzen, welche eingesetzt werden können. Gerade auf den Winter zu, wenn sich die Erkältungen häufen und man das Gefühl hat, dass die Kinder monatelang Husten oder laufende Nasen haben, kann es sich sehr lohnen, sich im alternativmedizinischen Bereich umzusehen. Ich kann da die Gemmotherapie und Spagyrik wärmstens […]

Granatapfel

Granatapfel

Punica granatum – Der Granatapfel ist eine wunderbare immunstärkende Frucht. Am Strauch sehen sie aus wie Kugeln am Christbaum, im Geschmack sind sie süss bis säuerlich und essen kann man eigentlich nur die Kerne, welche das Fruchtfleisch um sich haben. Er hat die wertvolle Eigenschaft das Nieren-Yin zu tonisieren, was nur wenige Nahrungsmittel können. Somit ist er […]

Grapefruitsaft

Grapefruit

Grapefruitsaft oder auch frische Grapefruits bewirken Wunder bei Übelkeit, oder vor allem morgens, welche gehäuft in der Schwangerschaft auftritt. Sie hilft bei Bauchschmerzen und tonisiert das Yin. Deshalb ist sie super für werdende Mamas. Bei Morgenübelkeit kann täglich eine halbe Grapefruit zum Frühstück verzehrt werden. Aber mehr sollte es nicht sein, denn ihre Thermik ist […]

Kräuteressenz

Deine Kräuteressenz für den Frühling

Jetzt die Zeit nutzen und mit Deiner persönlichen Kräutermischung gereinigt und aufgebaut in den Frühling starten. Nach einer Anamnese und Zungen- und Pulsdiagnose nach TCM (Traditionell Chinesischer Medizin) werden die passenden Kräuter für Deine Kur in Form einer Tinktur oder Teemischung ausgesucht und zusammengestellt und über eine gewisse Zeit eingenommen. Unterstützend werden individuell nach Deiner Disharmonie und Konstitution die eigenen Körperessenzen […]

Baumnüsse

Baumnüsse

Die Backzeit hat begonnen, und der Konsum von Zucker wird in den nächsten Wochen kontinuierlich ansteigen, bis dann im Januar entweder die Beschwerden oder das schlechte Gewissen kommen – oder am besten Keines vom Beidem. Am besten geht das, in dem man bei allen süssen Rezepten die Zuckermenge etwas nach unten anpasst und Rohrohrzucker anstelle […]

Mandarinenschale

Mandarinenschale

Citrus reticulata pericarpium – Die Mandarine wird in Europa zwischen November und Februar kultiviert. Ihr feines Öl in der Schale wird für die Parfümindustrie gebraucht, aber auch als tonisierende Heilpflanze. Sie tonisiert das Milz-Qi: ist also gut bei Appetitlosigkeit, Völlegefühl oder Übergewicht. Des weiteren ist sie Energie spendend und super bei Erschöpfung, zum Beispiel als […]

Kohl

Kohl, Weisskohl

Der Kohl ist eine wahre Energieknolle. Schon seit je her weiss man sie als Vitamin C Spender im Winter sehr zu schätzen. Weisskohl ist ein sehr verdauungsförderndes Gemüse, welches, wenn es zu rohem Sauerkraut verarbeitet wird, die Darmflora reguliert (durch Milchsäurebakterien). Bei Darmflorastörungen sollte man jeden Tag 2 EL Sauerkraut essen. Wichtig ist aber, dass […]