All posts filed under: Gemüse

Kohl

Kohl, Weisskohl

Der Kohl ist eine wahre Energieknolle. Schon seit je her weiss man sie als Vitamin C Spender im Winter sehr zu schätzen. Weisskohl ist ein sehr verdauungsförderndes Gemüse, welches, wenn es zu rohem Sauerkraut verarbeitet wird, die Darmflora reguliert (durch Milchsäurebakterien). Bei Darmflorastörungen sollte man jeden Tag 2 EL Sauerkraut essen. Wichtig ist aber, dass […]

Olivenbaum

Olive

Olea europaea – Es gibt nichts schöneres als in Italien zwischen Olivenbäumen zu sitzen und ein paar Feigen und Ziegenkäse zu essen. Der Olivenbaum wird schon seit Jahrtausenden kultiviert und gehört zu der Familie der Ölbäume. Es gibt verschiedenste Sorten in Grösse und Farbe. Diese sind zum Beispiel Taggia Oliven aus Ligurien. Sie sind sehr […]

Erbsen

Erbsen

Alle Bohnen und Erbsen stecken voller Energie! Speziell die grünen frischen Erbsen enthalten viel B Vitamine und alle essenziellen Aminosäuren. Deshalb sind sie speziell für Veganer und Vegetarier geeignet. Leider bekommt man frische Erbsen nur auf dem Markt oder beim Fachhändler. In den Läden gibt es nur die Tiefgefrorenen. Geschmacklich sind diese aber kaum mit […]

Boretsch

Boretsch und Kohl

Borago officinalis – Der wunderschöne Boretsch ist ein super Kraut bei Erkältungen und perfekt für den Winter. Er unterstützt die Lungenenergie und hilft bei Erkältungen, Husten oder Halsschmerzen. Zusammen mit Kohl ist es ein Kraftpaket für den Winter, sei es in einer feinen Suppe oder gedämpft als Gemüse.

Bärlauch

Bärlauch

Allium ursinum – Der Bärlauch hat eine unheimliche Kraft, und ist im Wald einfach zu finden. Im Wald duftet es schon einige Meter entfernt nach dem besonderen knoblauchartigen Geruch. Wie die anderen Lauchsorten ist er Toxine ausleitend, lipidsenkend, blutreinigend und gallentreibend, und dafür wie geschaffen für die Frühjahrsentgiftung, zum Beispiel in einer herzhaften Suppe oder als […]

Rande

Rande

Die Rande gibt ihre Wirkung schon mit ihrer Farbe preis: Sie tonisiert das Blut! Bei Blut-Mangel kann man sie gut mehrmals wöchentlich gekocht essen. Roh sollte sie nur bei starker Mitte gegessen werden. Sie ist sehr fein, als gekochter Salat mit Feta und Frühlingszwiebeln oder auch als Suppe! Sie reguliert den Stuhlgang zum Beispiel bei […]

Zwiebel

Allium cepa – Schon seit Jahrhunderten ist die Zwiebel als Heilmittel bekannt und noch heute hat sie ihren festen Platz unter den natürlichen Hausmittelchen, z. Bsp. als Tee oder Zwiebelwickel. Bei einer beginnenden Erkältung sollte man sofort eine Zwiebelsuppe als Abendessen machen und wenn man Glück hat, kommt man nochmals davon. Die Zwiebel ist sehr immunstimulierend […]

Kartoffel

Kartoffel

Die Kartoffel, ein Nachtschattengewächs, ist ein sehr kohlenhydrathaltiges Gemüse. Sie sind gekocht sehr leicht verdaulich und tonisieren das Milz-Qi. Der rohe Kartoffelsaft wird unterschätzt. Er lindert Hitze zum Beispiel bei Magenübersäuerung oder zu hohen Harnsäurewerten. Bei pathogener Feuchtigkeit oder Schleim sollte aber darauf verzichtet werden, da sie diese begünstigt.  Der Verzehr von Nachtschattengewächsen kann Rheuma, Bi-Syndrome […]