Früchte, Garten, Rezepte, Schleim auflösen, Schleim-Kälte auflösen, Stillzeit, Stuhlgang regulieren, Wochenbett

Birnenmus

Birnenmus

Birnenmus ist hier und jetzt das allerbeste, was wir zu Hause kochen können.
Bei Lungenschleim, Husten, Erkältungen, Asthma und keuchender Atmung gibt es kein natürliches besseres Mittel, welches effizient hilft und auch für Kinder nicht nur gesund sondern auch super lecker ist! Gegen virelle Infektionen (ja auch gegen das Co…. Virus)

Also ran an die Weckgläser. Birne ist Saison, und auf dem Markt finden sich feine auserlesene Sorten. Mein Favorit ist die Crassane Edelbirne, aber auch die Gute Luise oder Packhams Birne finde ich toll. Kaiser Alexander und Conference Birnen hingegen überzeugen mich nicht. Jedes mal wenn ich sie kaufe, sind sie zu hart, und am Schluss wenn ich sie verwenden will, braun und zu weich. Aber es gäbe viele alte Sorten, wenn man Glück hat, besitzt man einen Birnbaum, das wäre mein grösster Wunsch für einen eigenen Garten – Träumen darf man ja!

Foto: Esther Michel

Rezept: 

1kg    Birnen geschält oder ungeschält in Würfel schneiden, und in eine Pfanne geben. 
Etwas Wasser beigeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze weich kochen und danach mit dem 
Stabmixer pürieren. (Kein Zucker beigeben!)

Heiss in ausgekochte und (wichtig!) saubere Weckgläser oder andere Gläser abfüllen, fest verschliessen und auskühlen lassen. Die Gläser können danach noch eingeweckt werden!